Einreichfunktion

Wie kann die Funktion des Einreichers/der Einreicherin bzw. des Sicherheitsmeldungserstellers im Portal geändert werden?

Unter ‚Generell‘-‚Status‘ sind die beteiligten Personen angeführt. Neben dem Namen des Einreichers/der Einreicherin bzw. des Sicherheitsmeldungserstellers gibt es die Schaltfläche ‚Ändern‘. Hier wählen Sie die E-Mail-Adresse des neuen Einreichers/der neuen Einreicherin aus. Voraussetzung für die Übertragung der Einreichperson auf einen neuen User ist ein bereits bestehendes Nutzerkonto (dies muss gegebenenfalls per Registrierung des neuen Users angelegt werden).  Die Änderung des Einreichers/der Einreicherin bzw. des Sicherheitsmeldungserstellers sollte vom aktuell nominierten Einreicher/der aktuell nominierten Einreicherin vorgenommen werden.

Die Einreichperson hat das Unternehmen verlassen und ist nicht mehr erreichbar. Die Studie läuft jedoch noch und es soll eine Meldung/ein Amendment eingereicht werden.  

In Ausnahmefällen kann ein Übertrag der Einreichfunktion von den Vorsitzenden der Ethik-Kommission übernommen werden. Bitte übermitteln Sie uns dafür ein E-Mail mit einer schlüssigen Begründung, weshalb die Übertragung der Einreichfunktion nicht vom Einreicher/von der Einreicherin selbst vorgenommen werden kann. Voraussetzung für einen Übertrag ist ein bestehendes Nutzerkonto der neuen Person. Idealerweise sollte die Einreichfunktion vom aktuell angeführten Einreicher/von der aktuell angeführten Einreicherin auf einen neuen Nutzer/eine neue Nutzerin geändert werden. Dasselbe Prozedere betrifft auch die Änderung der Funktion des Sicherheitsmeldungserstellers.

Können mehrere User als Einreicher/ Sicherheitsmeldungsersteller fungieren?

Nein, es kann nur ein Benutzer, eine Benutzerin mit dieser Funktion verknüpft werden.